Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität
Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität

Intelligente Lösung – Leuchte meldet Störfall

Ob alles wirklich richtig geht, sieht man wenn das Licht auf grün steht.
Ist das Licht „rot“, dann liegt eindeutig eine Störung vor.

ELABO hat das Elektrotechniklabor der Technischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität in Kiel neu ausgestattet. An den Primus One® Arbeitsplätzen können bis zu 18 Studierende gleichzeitig ausgebildet und betreut werden. Das Design wurde sehr klassisch in blau gewählt.  Auch die enthaltenen Komponenten entsprechenden Anforderungen für Bachelor- und Masterstudiengänge. In den Grundpraktika für Elektrotechniker, Wirtschaftsingenieure und Materialwissenschaftler werden an den Dreiertischgruppen verschiedene Versuche durchgeführt.

Ein spezieller Wunsch wurde an die Crailsheimer herangetragen und natürlich realisiert. Das Thema Sicherheit umfasst die Überwachung des gesamten Raumes. ELABO realisierte dies mit Warnleuchten auf den Tischaufbauten und einer cleveren Vernetzung. Immer dann wenn die NOT-AUS-Abschaltung gestört ist, leuchtet die Signallampe am betreffenden Tisch rot und zeigt den Störfall an. Im Normalbetrieb ist die Leuchte grün. Dank der Raumplanung der Planungsspezialisten ist die Überwachung von jedem Winkel aus möglich und somit kann gezielt geholfen werden.

Dirk Baumert, Fachberater im Hause ELABO über das Projekt in Kiel: „Es ist ein tolles Gefühl, wenn man weiß, die Fach- und Führungskräfte von morgen lernen an unseren Arbeitsplätzen. Auch bei diesem Kunden hat es sich wieder gezeigt, dass eine offene Kommunikation und Zusammenarbeit zu einer kundenwunschgerechten Lösung führen.“  ELABO--- Eine Lösung Am Benutzer Orientiert